Hauswirtschaft

Im Rahmen der hauswirtschaftlichen Versorgung wird die pflegebedürftige Person konstruktiv dabei unterstützt, in ihrer bekannten Lebensumgebung weiterhin den gewohnten Lebensstandard zu erhalten oder diesen wieder zu verbessern

Einkaufen

  • Erstellen des Einkaufs- und Speiseplans
  • Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Dingen des persönlichen Bedarfs, sowie Einräumen der eingekauften Artikel
  • Berücksichtigung von speziellen Ernährungskulturen (z.B. vegetarisch, vegan usw.)

Beheizen der Wohnung

  • Beschaffung des Heizmaterials aus einem Vorrat des Hauses
  • Entsorgen der Verbrennungsrückstände
  • heizen

Wäschepflege

  • Wechseln und Waschen der Wäsche (auch Bettwäsche, Pflege der Wäsche und Kleidung wie Bügeln und Ausbessern)

Reinigen der Wohnung

  • Reinigung und Aufräumen der Wohnung (z.B. Reinigung Bad, Küche, Toilette, Wohn-Schlafbereich, Staubsaugen, Nassreinigung, Spülen, Staubwischen, Trennung/Entsorgung des Abfalls)
  • aufwändige Aufräumarbeiten bei besonderen Anlässen (z.B. nach Renovierungen, nach längerer Abwesenheit, Frühjahrsputz)